24. Lateinamerika Filmtage im 3001, Hamburg

Die Lateinamerika Filmtage eröffnen am 5. Dezember mit dem Film De martes a martes aus Argentinien. Insgesamt werden vom 5. - 18.12.2013 elf verschiedene Dokumentar- und Spielfilme aus Argentinien, Ecuador, Guatemala, Kuba, Mexico und Chile gezeigt.

Am Freitag, dem 6.12. wird um 19.30 Uhr der Regisseur Dario Aguirre von Cesars Grill zu Gast sein.

Eine Woche später, am Freitag, dem 13.12. ist ebenfalls um 19.30 Uhr Andrés Troya Holst zu dem Film Sin otoño, sin primavera zu Gast.

Für detaillierte Informationen zu den Filmen, bitte auf das Bild klicken.





Cuba trifft Volksmusik
Tango Stimmen
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 14. August 2022