Tango aus Japan von Anna Saeki

Die japanische Sängerin Anna Saeki hat bereits vor vielen Jahren ihre Liebe zum argentinischen Tango entdeckt. Zusammen mit den Orchestern um Raúl Garello und Nicolás Ledesma sowie mit dem Alejandro Schwartz Trio hat sie zwei CDs mit den schönsten Tango-Titeln eingespielt, wobei sich die erste CD des Doppel-Albums dem Tango Clásico, die zweite dem Tango Moderno widmet. Stücke wie "Malena", "La cumparsita" und "Chiquilín de bachín" erhalten durch die zarten Interpretationen Saekis einen außergewöhnlichen Charme, oder wie Horacio Ferrer sagt: "La voz de Anna Saeki es como si fuera un perfume!" (Die Stimme Anna Saekis gleicht einem Parfum). "El día que me quieras" findet sich sowohl in spanischer als auch in japanischer Version.

Anna Saeki: Tango Clásico y Moderno
Frischer Wind aus Kuba mit Manolito und Klimax
Bachata und Merengue auf DVD
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 18. April 2024