uruguay reisen faq rescio

Zum neuen Jahr gibt es auf den Webseiten von „Danza y Movimi...
Der Hurrikan Matthew ist vorbeigezogen und hat im Osten Kuba...

Fragen zu Reisen nach Uruguay

 

"Brauche ich für Uruguay ein Visum?"


Für einen touristischen Aufenthalt von maximal 90 Tagen brauchst Du als Staatsangehörige/r der EU, USA, Japan und einer Reihe von lateinamerikanischen Ländern kein Visum. Erkundige Dich aber in jedem Fall bei der Botschaft Uruguays in Deinem Land.

 

"Welche Währung gilt in Uruguay?"


Das offizielle Zahlungsmittel in Uruguay ist der uruguayische Peso. Am einfachsten ist es, per Kreditkarte zu zahlen...

 

"Muss ich mich vor meiner Reise impfen lassen?"


Uruguay schreibt zur Zeit keine Impfungen vor.


 

"Muss ich mich vor meiner Reise versichern?"


Diese Entscheidung können wir niemandem abnehmen. Ein "muss" gibt es nicht. Allerdings sind wir verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, dass es Reiseversicherungen gibt, die ihr Geld damit verdienen, das Menschen ihnen für Leistungen überweisen, die diese selten in Anspruch nehmen ... Klar, solltest Du krank werden oder aus unvorhergesehenen Umständen die Reise stornieren müssen würdest Du die entstehenden Kosten alleine tragen. Wir empfehlen also für den Fall der Fälle den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die relativ einfach im Internet direkt bei den Anbietern dieser Versicherungen abgeschlossen werden kann. Für Auslandskrankenversicherungen ist es meist günstiger, eine Jahresversicherung abzuschliessen.

 

"Warum verkauft DyM keine Flugtickets nach Uruguay?"


Viele Kunden bevorzugen heutzutage, Ihre Tickets selber zu kaufen. Über das Internet und spezialisierte Reisebüros lassen sich Flüge mit renommierten Airlines problemlos buchen und meist zu Preisen, die wir nicht bieten könnten. Wir beschränken uns in unseren Reisepaketen auf das Leistungsangebot im Reiseland. Hier können wir Dir durch unsere Erfahrungen und Preselektion wirklich einen Mehrwert bieten von dem Du in jeder Hinsicht profitieren wirst.


 

"Bietet DyM noch andere Reisebausteine innerhalb Uruguays an?"


Zum jetzigen Zeitpunkt bieten wir nur die auf den Webseiten beschriebenen Bausteine an.

 

"Warum werden die Reisen meist nur mit Frühstück angeboten?"


Wir wollen Deine Wahlfreiheit so wenig wie möglich einschränken und Deinen Geldbeutel so wenig es geht belasten. Deshalb bieten wir Halbpension nur dort an, wo Du z.B. in ländlichen Gebieten keine oder wenige Alternativen hast, als dort zu essen, wo Du gerade untergebracht bist.

 

"Wie ist das Klima in Uruguay?"


Das Klima ist gemässigt warm. Da Uruguay auf der Südhalbkugel der Erde liegt, ist zu Weihnachten die wärmste Jahresezeit ...


 

"Kann ich auch einzelne Bausteine, wie z.B. einen Kurs ohne Unterkunft buchen?"


Du kannst gerne nach Deiner Wahl Einzelbausteine buchen. Oder auch Pakete individuell zusammenstellen. Hierbei beraten wir Dich gerne. Was den Preis angeht wird es beim gemeinsamen Buchen mehrerer Bausteine meist erheblich günstiger.

 

"Wo bekomme ich mehr Tipps zu Uruguay?"


Für alle Grundinformationen über dieses Reiseland empfiehlt sich sicherlich die Anschaffung eines Reise- und/oder Sprachführers und möglicherweise einer Landkarte. Für Deine individuelle Reiseplanung empfehlen wir Dir unsere persönliche Beratung. Egal ob Du letztendlich bei uns buchst oder nicht - Tipps aus erster Hand können einem manchen Ärger im Urlaub ersparen und auch die Reisekasse erheblich entlasten.


 

"Kann ich einen Reisekatalog per Post zugesandt bekommen?"


Wir arbeiten schon seit mehreren Jahren ausschliesslich über das Internet. Da wir sehr stark spezialisiert sind, kommen unsere Gäste aus der ganzen Welt. Auch wenn wir selber lieber in einem Katalog blättern - es wäre bei unserem Angebot kaum durchführbar, aktuelle Informationen in mehreren Sprachen gedruckt zu veröffentlichen und einer begrenzten Anzahl von Personen, die an den von uns angebotenen Spezialreisen Interesse haben, weltweit per Post zu senden. Von daher ist es uns wichtig, Dich jederzeit aktuell auf unseren Webseiten über die Angebote auf dem Laufenden zu halten.