Die Tantrareise 2019

Meditation in Stille, Tanz, Yoga, Massage ... Atmen, Loslassen und Berühren ...

Die Anmeldefrist für diese Reise ist abgelaufen. Wenn Du über weitere Angebote informiert werden möchtest, um rechtzeitig buchen zu können, gib uns gerne ein Nachicht über das Kontaktformular.

Und dies ist in 2019 das Motto unseres Tantraretreats in den Bergen Italiens: "Finde heraus, was Dich erwartet und was Du vor dieser Reise niemals erwartet hättest!"

Du möchtest wissen, was Tantra ist? Auf diese Frage gibt es keine Antwort, aber Du kannst Tantra erleben ... in Deinem Tempo, in Deiner individuellen Herangehensweise ... unterstützt von Matthias und von einer Gruppe, die Dir zugewandt ist und Dir Raum gibt, mit Dir selber neue Erfahrungen zu machen ... in einem wunderschönen Seminarhaus in den Bergen des Apennin... an einem Ort, wo Dein Atem fliessen kann und sich Deine Augen mit Blick auf die sanften Berglinien entspannen.

Wenn Du Tantra suchst, findest Du niemals das, was Du erwartet hast. Das ist nun mal das Wesen von Tantra - Tantra öffnet Wege, auf denen Du etwas entdecken darfst, was schon immer da war ... etwas das bisher noch im Verborgenen auf darauf gewartet hat, Dein Leben reicher werden zu lassen. Und das beschränkt sich nicht auf besseren Sex oder eine glückliche Beziehung. Wobei Tantra auch nichts dagegen hat, dass Dein Sexualleben und Deine Beziehung(en) spannender werden. In erster Linie ist Tantra eine Begegnung mit Dir selber. Dabei unterstützen die Praxis von Yoga und Meditation. Wir tanzen, atmen, begegnen uns auf unterschiedliche Weise. Wir erkunden Grundlagen von Massage- und Entspannungsübungen, bei denen Du in Kontakt mit Dir selber und anderen gehst. Wir teilen unser Erleben ebenso mit Worten.

Wenn Du nie zuvor etwas mit Tantra, Tanz, Meditation oder Yoga zu tun gehabt hast, bist Du richtig hier. Wenn Du Erfahrungen in Tantra, Tanz, Meditation oder Yoga mitbringst, wirst Du diese durch ganz neue Erfahrungen bereichern. Lass Dich einfach überraschen ...

Ablauf und Gestaltung der Woche orientieren sich an der mit der Gruppe entstehenden und sich verändernden Dynamik. Diese Einteilung der Zeit setzt Dein Einverständnis voraus, Dich auf Zeitlosigkeit einzulassen. Das hat eine zutiefst entspannende Komponente und bedeutet, Dir viel Zeit für Dich zu nehmen.

Pro Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Vollverpflegung sind pro Person 110.- Euro zu zahlen. Die Seminargebühr beträgt 675.- Euro.

Du kannst Dich für Deine Fragen bezüglich einer Teilnahme an diesem Programm gerne kostenfrei telefonisch beraten lassen.

 

 

Das Besondere an unserem Seminarhaus …

...denn abgesehen von der einzigartigen Lage des Hauses, spricht noch einiges mehr für diesen Platz:

Vor Ort sind während unseres Aufenthaltes keine anderen Gruppen. Keine Nachbarn. Wir sind ganz unter uns.

Das italienische Seminarhaus-Team hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass es sich auf Wünsche und Dynamik unserer Gruppen einstellt. Das ermöglicht, Tagesabläufe den Bedürfnissen der Gruppe anzupassen, da wir keine vorgeschriebenen Essenszeiten einhalten müssen. Die Zeiten für Mahlzeiten werden fast täglich individuell abgestimmt.

Das Essen ist reichhaltig, lecker und vegetarisch. Je kreativer unsere Gruppe, um so kreativer wird auch die Küche. Auch Nicht-Vegetarier haben in den vergangenen Jahren nie etwas vermisst. Veganer und Rohköstler bekommen einen individuellen Teller. Auf Unverträglichkeiten und besondere Wünsche wird Rücksicht genommen.

Es ist alles vorhanden: Bettwäsche, Handtücher, Decken, Sitzkissen, Yoga- und Massagematten.

Der helle Gruppenraum mit Spitzdach bietet durch seine grossen Fenster bei guter Sicht einen Weitblick auf etwa 80km Bergpanorama. Die professionelle Musikanlage des Raumes schafft einen perfekten Sound.

Und wer mal abtauchen möchte – wir führen Dich gerne zu einem natürlichen Heilschlammbecken direkt am Gelände, wo Du im mineralischen Schlamm versinken und je nach Wasserstand und Jahreszeit sogar schwimmen kannst.

Die kleine Slideshow mag Dir einen kleinen Eindruck von dem Ort geben, der auf Dich wartet ...