kuba trommeln percussion rescio

Zum neuen Jahr gibt es auf den Webseiten von „Danza y Movimi...
Der Hurrikan Matthew ist vorbeigezogen und hat im Osten Kuba...

Trommel-, Perkussion- und Schlagzeugunterricht auf Kuba

Kuba selbst ist Rhythmus! Rhythmen quellen aus allen Ritzen und bestimmen den Alltag in der Stadt wie auf dem Land.

Bei professionellen Lehrern in Havanna und Santiago haben sowohl Anfänger als auch Profis eine optimale Chance, während eines kurzen oder längeren Aufenthaltes die Praxis der kubanischen Rhythmen kennenzulernen bzw. sich darin fortzubilden. In Havanna gibt es sowohl Trommeln als auch Schlagzeug für alle Levels, in Santiago unterrichten ebenfalls sehr erfahrene Trommellehrer.

Die sehr konzentrierten Unterrichtsstunden (Einzelunterricht) finden z.B. in Havanna bei Ruy oder auch anderen Lehrern aus seiner Gruppe "Temperamento" in einem kleinen Studio im zentral gelegenen Stadtteil Vedado (nähe Hotel Havana Libre) statt. Der Unterricht beginnt mit technischen Übungen (Position der Hände und des Körpers, unterschiedliche Schläge) und reicht bis zu Polyrythmus- und Koordinationstraining.

Wesentliches Thema des Unterrichts sind die unterschiedlichen Claves und Rhythmen. Natürlich wirst Du hierbei auch mit den wichtigsten kubanischen Musikgenres vertraut werden. Ruy fordert in seinem Unterricht den ganzen Menschen heraus und ist offen für alle Fragen und Anregungen. Er geht gerne auf Wünsche der SchülerInnen nach speziellen Unterrichtsschwerpunkten ein. Er gibt Tipps für gute Jazzkonzerte und vielleicht hast Du auch eine Möglichkeit, seine Gruppe "Temperamento", die übrigens auf der letzten Europatournee von Ibrahim Ferrer als Vorgruppe spielte, live zu erleben.

Egal ob Du professionellen Trommelunterricht in Havanna oder Santiago wahrnimmst - wenn Du zu Hause dieses intensive Lernprogramm fortsetzen möchtest, solltest Du unbedingt ein kleines Aufnahmegerät mit in den Unterricht nehmen ...

 

Feedbacks lesen?

Zur Übersicht über Individualreisebausteine

Buchungs- und Preisinformationen