kuba reiseberichte schwalbe

Zum neuen Jahr gibt es auf den Webseiten von „Danza y Movimi...
Der Hurrikan Matthew ist vorbeigezogen und hat im Osten Kuba...

Reiseberichte und Rückmeldungen unserer Gäste

Wir freuen uns, wenn alles gut geklappt hat. Und Anregungen, wie wir es noch besser machen können, erhalten wir ebenfalls gerne ... Die hier wiedergegebenen Berichte sind nur ein kleiner Ausschnitt. Wenn Du Zeit hast, findest Du sicher auch ein paar Anregungen für die Gestaltung Deiner eigenen Reise nach Kuba ...

Kubaurlaub als Gesamteindruck
Salsaunterricht
Movimiento und Reggaeton
Spanisch
Trommeln
Heiraten
Unterkünfte
Unsere Gruppenreisen
Gruppenreisen auf Anfrage

Kubaurlaub als Gesamteindruck

Lisa aus Kiel
Hallo,...
nun war ich auf Cuba und habe mein Herz an ein Land und super liebe Leute verloren... ja, ich habe mich verliebt, :) in ein Land!

 

Beate aus Frankurt
Unglaublich nette, sympathische und hilfsbereite Vermieterin, schönes Zimmer, super sauber, tolle Lage - einfach perfekt!!! Bin mir sicher, dass ich bei Movimiento, Salsa und Spanisch die jeweils besten Lehrer(innen) von ganz Kuba hatte!!! Jederzeit mit Begeisterung wieder!

 

Veronica aus Köln
Die Reise war ein absoluter Erfolg: mein Vermieter ein Goldstück, mein Spanischlehrer ein Superprofi und der Tanzkurs war auch sehr gelungen. Also alles in allem kann ich nur sagen, daß ich Sie mit allerbestem Gewissen weiterempfehlen werde. Die Möglichkeit, sich individuell Bausteine auszuwählen, hebt sich extrem wohltuend von den Pauschalreiseangeboten der anderen Anbieter ab.

 

Susanne aus Lindlar
Ich habe mir nun schon seit Jahren vorgestellt, wie es so ablaufen wird und es entsprach überhaupt nicht meinen Erwartungen - es war so gaaaaaaaanz anders aber verdammt gut! Vielen Dank auch für die Betreuung.

 

Olimpia aus der Schweiz
Ich habe keine einzige Sekunde bereut diese Reise unternommen zu haben. Ich war vor der Abreise sehr nervös und habe mich gefragt, ob das wohl alles klappen würde. Es war alles super organisiert. Habe viel gelernt, viele herzensgute Menschen kennengelernt und ganz viele Erfahrungen gemacht. Ich war das allererste Mal in meinem Leben alleine unterwegs und nicht in einem Touri Hotel untergebracht. Ich hatte die grosse Chance Cuba und seine Landsleute mal ganz von Nahe kennenzulernen.

 

Michelle H. aus der Schweiz
Wir waren etwas skeptisch, was uns erwarten würde. Das übertraf dann allerdings unsere Erwartungen. Wir waren sowohl vom Abholservice, der Casa particular, wie auch vom Salsakurs sehr positiv überrascht! Mit der vermittelten Unterkunft waren wir mehr als zufrieden. Es war das sauberste Zimmer in ganz Cuba! und sehr zentral gelegen. Die Vermieter waren sehr freundlich, neugierig und kontaktfreudig. Sie hatten viele interessante Tipps für uns und halfen uns unsere individuelle Weiterreise zu organisieren, indem sie uns an weitere Casa particulares vermittelten.

 

Ronny W. aus der Schweiz
hallo matthias!!!
es ist jetzt leider einige wochen her das ich von cuba zurückgekommen bin. wollte dir schon lang schreiben...aber die hauptsache ist, dass ich es jetzt mache. ich denke sehr viel an cuba. es war für mich eine grosse bereicherung mit vielen emotionen und endlosen glücklichen, zufriedenen momenten. die familie meiner spanischlehrerin und natürlich ruy...oh...die gladys...was für tolle herzhafte menschen... habe sehr viel spanisch gelernt und habe mich extrem weiter entwickelt in der percussion!!! es wahr nicht immer einfach..aber genau das hat es gebraucht. habe mich jetzt auch angemeldet an der universität in cuba. mal schauen wie es weiter geht. ich bin dir sehr dankbar für das, was du mir da organisiert hast!!! es hat alles super gut geklappt!!! vielen dank matthias für deine beratung und deine arbeit..ohne dich hätte ich das kaum so intensiv erlebt..
danke für die freude und dass ich tolle menschen kennenlernen durfte..

 

Lonneke v. M. aus den Niederlanden
I loved it! I had a wonderful time in Havana and I am missing it very much at the moment. The accomodation was good, I really felt good with the people and the room and private bathroom were pleasant. And the view of the apartment did live up to my dreams, that was gorgeous. Gladys, who picked me up from the airport, was very friendly and helpful. The Spanish teacher that I had was great. She was professional, but also very friendly and interesting. We had wonderful conversations, we discussed life in Cuba, in the Netherlands, in the world, we discussed our families, relationships and other interesting issues of love and life in general. All in Spanish of course! And the salsa classes, I wish they would have lasted three to four hours instead of two. I really enjoyed them very, very much. They were of a good level and Karuka and the guys dancing there were all very nice. For me, they could even have been a little more intensive ...

I also have a little film (made with my photo camera) of my partner and me dancing. Have a look at it.

 

Achim T. aus Reutlingen
Ich möchte Ihnen kurz von meiner Kuba Reise berichten - es waren wunderschöne 3 Wochen, in denen ich soviele Menschen kennengelernt habe, wie in einem ganzen Leben.

Zuerst möchte ich meine Pension loben. Meine Gastgeber haben mich sehr nett aufgenommen, ein ausgezeichnetes Frühstück zubereitet und die Räumlichkeiten sehr saubergehalten. Den Geräuschpegel am Plaza de la Fraternidad fand ich angenehm, es pulsiert eben das kubanische Leben und konnte meinen tiefen Schlaf nicht beeinträchtigen. Mit meiner Lehrerin Isabel in der Bibliothek des Capitolios Spanisch zu lernen hat mir sehr viel Spaß gemacht. Sie war auch schon in Deutschland und interessierte sich für die Themen, die uns hier bewegen, manches, was es in Cuba noch gar nicht zu geben scheint, z.B. haben wir über das Unwort eines VIP, Frau Merkel, wachsenden Commerzwahn u.v.m gesprochen - es hat einfach Spaß gemacht.

Mit meiner Tanzpartnerin hatte ich wirklich besonders Glück, sie hat immer mit Spaß und Herz getanzt und viel Geduld mit mir gehabt. Ich wünsche mir, dass Cuba immer dieses Stück Identität, Natürlichkeit und Einfachheit bewahrt und hoffentlich von manchen Entwicklungen wie hier in Deutschland verschont bleibt.

Meine Rundreise in der dritten Woche hatte ich ja nach dem Beratungsgespräch selber organisiert. Ich habe dabei immer wunderschöne Plätze in Vignales, Cienfuegos und Trinidad gefunden. Mit dem Mietwagen hat das super geklappt.

Hiermit möchte ich mich bei Ihnen bedanken für Ihre Hilfe und wünsche mir, dass die Cubanische Kultur, ihre Tänze, Musik und virtuosen Interpreten denjenigen vorenthalten bleibt, die sie wirklich zu schätzen wissen und nicht dem Massenkonsum anheim fällt.

 

Monika M. aus Berlin
23 tage urlaub gehen auch irgendwann mal vorbei und so mußte ich tatsächlich zurückkommen... die anfänglichen zweifel und bedenken über die solo-tour in ein unbekanntes land mit unbekannter sprache wurden nach zwei tagen sehr schnell ausgemerzt. es waren insgesamt wundervolle tage, die ich in cuba verlebt habe.

die organisation ihrerseits war perfekt - alles hat bis auf kleinigkeiten super geklappt.

ich wurde vom flughafen von lazaro abgeholt und in meine unterkunft gebracht. der erste abend war allerdings horror, denn im halbdunkeln zum ersten mal durch havannas überfüllte strassen chauffiert zu werden, erschien mir doch recht abenteuerlich und ich fragte mich, ob ich mich jemals alleine abends raustrauen würde.... die beiden älteren herren - lazaro und mein vermieter gustavo - amüsierten sich wohl darüber, bzw. ich wurde gleich unter die "väterlichen" fittiche von gustavo gesteckt. die unterkunft bei gustavo ist super - er ist ein äusserst angenehmer, sehr sympathischer, ruhiger, zurückhaltender mensch und vermieter. das gleiche gilt über meine spanisch-lehrerin zu sagen. auch ein glücksgriff. das lernen mit ihr jeden tag 4 h hat grossen spass und grosse fortschritte gemacht. empfehlenswert für alle spanisch-anfänger - ihre lernmethode ist prima.

auch beim salsa-kurs hatte ich grosses glück, denn mein tanzpartner war lenniel, “el chico con la linda sonrisa”. wir beide haben sehr viel spass gehabt, denn er hat sich immer darüber totgelacht, wenn ich wieder mal aus dem rhythmus gekommen bin oder zu blöd war die komplizierte drehung nachzuverfolgen... caruca ist ein bisschen ein kleiner drache - sie muss man erstmal kennenlernen und knacken....

ein paar dinge sind in diesem staat schwer nachvollziehbar. bewundernswert allerdings bei all dem ganzen die unglaubliche lebenslust der cubaner, und was sie alles aus manch bitterarmen leben machen. ich hatte die möglichkeit in die eine oder andere wohnung mal einen blick zu werfen und das tägliche leben mitzuerleben. dafür erhalten sie meine hochachtung, wie sie das schaffen bei den hygienischen verhältnisssen, über die ich oft geflucht habe, trotzdem immer geschniegelt und gestriegelt in frischen weiss gestärkten hemden wie aus dem ei gepellt auszusehen. und die mädels immer mit frisch manikürten nägeln. ausserdem kann ich sagen, dass ich nur netten menschen begegnet bin.

 

und zwei Jahre später schreibt Monika M ...

Jetzt wollte ich doch nochmal kurz mitteilen, was die Teilnahme Eurer tollen Cuba-Tanzreise Weihnachten vor zwei Jahren bei mir bewirkt hat auf Dauer. Abgesehen vom Salsa-Tanzfieber, eifrigem Spanischlernen, der Liebe zur Musik, dem Land und den Leuten - hab ich den Mann meines Lebens dort kennengelernt, direkt an meinem ersten Abend in Havanna und seit dem sind wir ein Paar und haben auch geheiratet.

Beste Grüsse und danke für das "Augen öffnen" für die Schönheit dieser Insel samt ihrer Bewohner und der Kultur.

 

Inés B. aus Frankfurt
Ich bin wieder aus Cuba zurück und wollte doch kurz Bericht erstatten. Ich hatte einen tollen Urlaub und ich möchte gerne im nächsten Jahr wieder hin. Es hat alles ganz toll geklappt. Meine Unterkunft war super!!! Meine Gastmami ganz lieb. Die ganze Whg. super sauber. Alles in allem habe ich mich dort sehr wohl und gut afgehoben gefühlt. Die Lage war echt perfekt. Im Zentrum und in der Altstadt konnte ich alles zu Fuss machen.

Ruy, mein Percussion-Lehrer ist ein echter Schatz und ich habe viel Spass gehabt.

Karuka, meine Salsa-Lehrerin ist schon eine Type für sich aber ich hatte mit ihr und meinem Tanzleher viel Spass und ich denke ich habe schon so einiges gelernt. In der 2. Woche hat sie dann in Frage gestellt wo ich denn in Deutschland jemanden zum Tanzen finden will ...

 

Sabine aus München
Hiermit wollte ich mich für das tolle Programm in Havanna, das Sie für mich zusammengestellt haben, herzlich bedanken. Es hat alles geklappt und meine Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen.

 

Sandra aus Darmstadt
In der Pension war ich SUPERGUT aufgehoben. Die individuellen Tanzlehrer und Caruca, sind echt spitze - ich habe mit David getanzt und Christiane mit Alexis - beide wirklich gute Tänzer. Und wir hatten viel Spaß - das macht es gleich noch viel besser.

 

Glory aus St. Louis / USA
Matthias, i had a fantastic time in Cuba. the dance was most exciting for me. beautiful people, delicious food, and incredible music and dance. who wouldn't enjoy that?
best wishes, glory

 

Ann - Berit aus Borås / Schweden
Hatte eine irre supertolle Zeit in Cuba und bin völlig fasziniert von dem Land, der Stimmung und ganz besonders von den Leuten! Ich bin so gluecklich darueber, dass ich diesen Spanischkurs am Anfang gemacht habe. Mit dieser Sprache öffnet sich ja eine ganz neue Welt. Ich bin total erfuellt von meiner Reise und megadankbar, dass ich durch Zufall Euch im Internet gefunden habe!!! Ich sehne mich nach Cuba zurueck!!!!!!!.

 

Wayne aus Colorado (USA)
Matthias, I cannot even begin to tell you what a wonderful experience we had in Cuba. It is possible that the whole dance gang will visit when they are on tour in the US in Feb. We've become friends with our co-students and will no doubt re-congregrate at other venues. The instructors were personalble, talented, bursting with infectious good energy. The hotel was clean and comfortable and safe. Janny and I enjoyed Old Havana so much that we did not even explore the rest of the island. I hope to return within 6 mos. Re my dance teacher here...well, she's a very volonte Costa Rican...she smiled deeply when she arrived at class and found me teaching others in the class the Cuban Mambo. I still am a wannabe in Salsa, but we're getting there poco a poco. Thank you again for a memorable dance experience. If you would like to use me as a reference for potential clients, I'd be pleased to give you a great review. Cheers, Wayne

 

Maura und Maria aus Italien
Wir sind aus unserem Cuba-Urlaub zurück (leider ....). Wir haben eine super Zeit gehabt. Ich bin von Cuba und insbesondere von den Leuten von Cuba fasziniert. Wir werden sicher nach Cuba wieder gehen. Wir möchten uns bedanken, dass alles so gut geklappt hat. ALLES WAR ABSOLUT FANTASTISCH - Die Unterkunft war super. Man hat uns dort auch die Adressen von den Casas particulares in Trinidad und Viñales gegeben, welche auch zu empfehlen sind. - Die Spanisch Unterricht war ausgezeichnet - wir haben in einer Woche unglaublich viel gelernt - das hat uns natürlich für unsere weitere Rundreise sehr geholfen. Unsere Spanischkentnisse haben uns auch die Möglichkeit gegeben, uns mit den Leuten zu unterhalten. - Der Salsa Kurs war Spitze und hat super Spass gemacht. Ich habe mit Alexis getanzt, der mit mir viel Geduld gehabt hat. Was für ein Super Gefühl war, als ich die ersten Salsa-Figuren gemacht habe!!!!!!!!! - Danke auch für den Tipp, ein Auto für unsere Rundreise zu mieten. Wir haben überhaupt keine Probleme gehabt. Obwohl in Cuba nicht viele Strassenschilder gibt, haben wir uns nie verfehlt.
Einzige negativen Punkten: - die Ferien sind zu schnell vergangen. - ich kann nicht aufhören, über Cuba und meine Ferien zu schwärmen - meine Kollegen werden bald die Nase voll von mir haben.
De nuevo muchas gracias y hasta luego.

 

Jennifer aus London
I had a fascinating time in Cuba - I loved Havana and would definately return (though I want to learn some spanish first!). My dancing is much improved, though I will never match the Cubans - they are fantastic dancers!!

 

Sylvain aus Belgien
Just for let you know that i had a real good time in Cuba ! All ur organisation was perfect ! I have met many nice people ! My flat & my salsa classes was great ! I have a very good dancer partner and the teacher was very nice too ! Many Thanks for everything !

 

Rainer B. aus Münster
Die Reise hat mir wirklich gut gefallen - insbesondere der Aufenthalt in der Casa Particular war wirklich super ! Man hatte wirklich das Gefühl als Teil einer Familie in Santiago zu leben ! Außergewöhnlich !!! Und auch die Lehrer waren wirklich super - ich habe eine Menge gelernt (super pünktlich und zuverlässig !!! ) Beim Transfer von Holguin nach Santiago hatte ich leider auf beiden Fahrten eine Autopanne, wobei mich das auf der Hinfahrt nicht sonderlich gestört hat (gehört halt irgendwie dazu zur cubanischen Realität), aber auf der Rückfahrt hat es mich doch ein wenig nervös gemacht ! Habe meinen Flug in letzter Minute erreicht... Würde diese Reise auch auf alle Fälle weiterempfehlen wenn jemand Spaß am "Casino tanzen" hat und allgemein Interesse an Cuba mitbringt.

 

Catherine C. aus Köln
Meine Freundin und ich waren sehr begeistert von unserer Reise. Sie hat unsere Erwartungen sehr stark übertroffen - von der Unterkunft über die Betreuung während der Ausflüge bis hin zum Salsakurs. Die Reise war insgesamt ein einmaliges Erlebnis! Unser Vermieter war sehr zuvorkommend und hat sich sehr rührend und väterlich um uns gekümmert. Er hat sich sehr viel Mühe gegeben mit Tips und Auskünften, Erklärungen und der Vorbereitung des Frühstücks! Wir haben uns bei ihm sehr sicher aufgehoben gefühlt. Die Unterkunft selbst war immer sehr sauber, sehr ordentlich und darüber hinaus noch sehr zentral gelegen, so dass wir sehr viel zu Fuß machen konnten. Der Tanzkurs bei Caruca war sehr intensiv, wir haben viel gelernt. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Unsere besondere Chance war, dass meine Freundin und ich allein im Kurs waren, so dass es praktisch wie ein Einzelkurs war. Er war entsprechend um so intensiver! Der Tanzkurs war ein echtes Erlebnis! Unsere Reiseführerin, die wir für die individuellen Ausflüge gebucht hatten, war sehr zuvorkommend und freundlich, ihre Sprachkenntnisse hervorragend. Auch die Ansprechpartner vor Ort waren sehr nett, warmherzig und zuverlässig. Sie haben uns viele Ratschläge gegeben, damit wir uns in La Habana zurecht finden konnten. Wir durften sogar an ihrer Hochzeitstagsfete teilnehmen. Dadurch konnten wir Einblick in ein cubanisches Zuhause und eine cubanische Fiesta gewinnen. Es hat uns natürlich sehr gut gefallen! Es hat rundum alles prima funktioniert: Die Unterkunft, die Betreuung, die Ausflüge in einer besonders schönen Stadt voller Flair und Atmosphäre. Unser Aufenthalt war einmalig. Wir haben viel von der cubanischen Mentalität mitbekommen. Die Reise hätte nicht besser sein können!

Ich kann Danza y Movimiento an Gleichgesinnte nur sehr stark weiterempfehlen!

 

 

Michael M. aus Wiesbaden
Die Reise hat mir sehr gut gefallen. Insbesondere die vermittelte Physiotherapeutin war super. Ich hab in den 2 Wochen Havana mit meiner Schulter mehr Fortschritte gemacht, als in 3 Monaten mit deutscher Krankengymnastik. Die Physiotherapeutin hat 3 Jahre im Yemen praktiziert, weshalb sie gut Englisch spricht, wenn es auch etwas gedauert hat, bis ich mich an Ihren starken arabischen Akzent gewöhnt hatte. Sie hat sich medizinisch sehr um mich gekümmert, mir einige Sachen übersetzt, Tips gegeben, und mir sehr viel Spanisch nebenher beigebracht. Eine richtig gute Freundin.


Salsa und Movimiento auf Kuba

Andreas B. aus Niedernhausen
Würde gerne mal ein dickes Lob aussprechen für die wirklich guten Tanzlehrer in Havanna: Alexis (Salsa) und Lisa (Movimiento) haben wirklich guten Unterricht gemacht und sich viel Mühe gegeben, auch wenn es auf Englisch meist nur zum one, two three... reichte. Alles, was wichtig war, war auch auf Spanisch zu verstehen :-) Und ich fand gut, dass sie von anfang an einfach nett waren, ohne gleich bakschisch von uns zu erwarten. Ich werde euch weiterempfehlen!

 

Martina aus Berlin
Tanzlehrerin Caruca ist eine supergute "Frontfrau" und hat beim Einteilen der Tanzpartner am Anfang des Kurses einen guten Blick, was passt. Der Salsa Kurs war eines der schönsten Erlebnisse dieses Urlaubs.

 

Anke aus Berlin
Caruca ist echt süß und hat ganz genau aufgepasst bei den Schritten und, wenn ich mal wieder aus dem Takt gekommen bin. Aber eigentlich habe ich das meiste bei meinem Tanzpartner Alexis gelernt. Er hat eine super klare, ganz exakte Führung ... Und schaffte es dabei, noch meine Frauenschritte mit den Augen zu verfolgen und zu korrigieren - das find ich beeindruckend, das ich echt ne Leistung! Eigentlich musste ich nur folgen und alles lief von allein. Er kann sehr gut vermitteln und erklären, bringt die nötige Ruhe und den nötigen Nachdruck mit - ich hab ihn als sehr engagiert und angenehm erlebt. Also insgesamt super!

 

Antje und Frank aus Diera-Zehren
Der gebuchte Salsa- und Movimiento- Kurs war richtig gut. Der Movimiento Unterricht war genau das was wir erwartet hatten. Lisa hat ein unglaubliches Temperament und kann herrlich mitreißen. Movimiento sollte man unbedingt mitmachen. Es bringt für jeden Tänzer sehr viel. Auch beim Salsa waren alle kubanischen Tänzer super drauf. Sehr freundlich, immer pünktlich und gut gelaunt. Besonders die Jungs hatten beim Unterricht geben richtig Spaß. Die Qualität des Unterrichtes war 1A. Da wir zu Hause, in anderen Tänzen, viele Workshops besuchen und viele Trainer kennen, glauben wir das beurteilen zu können. Besonders von Caruca und Alexis kann man in kurzer Zeit viel lernen. Ihre Englischkenntnisse sind zwar nur rudimentär, genügen für den Unterricht aber völlig. Für die gute Organisation möchten wir euch danken und werden euch auf jeden Fall weiterempfehlen!

 

Deborah E. aus Lindau
Die Tanzleistungen von den Teilnehmern waren sehr unterschiedlich aber die Lehrer haben wirklich geschaut dass ich gefördert war. Caruca hat immer Sonder Programm für mich gemacht und hat Körperhaltung und Technik korrigiert, ich habe ersichtliche Fortschritte gemacht.

 

Bernd aus Landsberg
Es war super. Alles war perfekt organisiert und die Tanzschule und meine Tanzpartnerin haben sich wirklich Zeit genommen, um mir soviel wie möglich beizubringen.

 

Gaye aus Tokyo / Japan
I find myself wishing I could retake the course again. It was so much fun. Thank you for organising everything for me.

 

Farouq from Kuwait
I had previously taken salsa classes in other countries, however after the Havana salsa experience, the other classes look more like 'Mother Theresa type dance secessions' ... too tame and holy!!

 

Alexander Küchler
Der Kurs ist "erste Sahne", dort wird jeder auf den richtigen Weg oder besser in den richtigen Takt gebracht, selbst scheinbar unheilbar-taktlose Kandidaten werden von den geduldigen Tanzlehrer/innen erfolgreich verarztet. Wer genügend Energie mitbringt, dem kann ich diesen Kurs absolut empfehlen. Für die nächtliche Tanzpraxis sei besonders das Casa de la Musica in Vedado empfohlen.

 

Konnie aus Frankfurt
Der Tanzkurs große klasse! Wir waren sehr froh, beim Salsa zwei seriöse und erfahrene Lehrer zu haben. Ich bin nicht so für Tralala - Smiling und jetzt schwingen wir mal die Hüften.... Das war ja Gott sei dank nicht so. Wir haben sehr viel davon profitiert. - Für Movimiento gilt das natürlich ebenfalls.

Heidemarie W.
Wir hatten bei Danza y Movimiento Tanzunterricht in Habana gebucht: Fünf Doppelstunden als Einzelpaar, um die Basisschritte von Salsa, Mambo und Merengue “richtig” zu tanzen bzw. um sie zu erweitern. Der Unterricht fand in einem Übungssaal eines für Habana Vieja typischen (nicht renovierten) Gebäudes statt, was für uns deshalb reizvoll war, da wir so in unmittelbaren Kontakt zu den liebenswürdigen Habañeros kamen. Auch Alex, unser Tanzlehrer, gehört dazu, ein exzellent ausgebildeter Tanzprofi, jung, sehr nett und sehr streng, was die exakte Ausführung der Schritt- bzw. Bewegungsabfolgen anbelangt. Systematisch (mit Vorübungen) brachte er uns die Figuren bei, korrigierte und wiederholte sie. Sein Unterricht ist so unvergleichlich, kennt man die üblichen “Touri - Kurse”. Für das kommende Jahr haben wir uns von Danza y Movimiento eine “Tanz - Adresse” in Santiago geben lassen. Wir sind schon sehr gespannt darauf. Was uns zu Cuba - Fans gemacht hat, sind die reizvollen Aspekte der Insel und die Musikalität und Tanzbegeisterung ihres liebenswerten Volkes: “Que linda es Cuba!”


Movimiento und Reggaeton - original kubanisch sich bewegen ...

 

Matteo from Rome
Movimiento is an excellent course!

 

Anke aus Berlin
Nach zwei Wochen mit Elizabeth weiß ich nun welche Körperteile ich so alles bewegen kann beim Tanzen. Es war immer eine sehr nette lockere Atmosphäre - habe ich als sehr angenehm empfunden. Wir sind trotz Sprachbarrieren gut in Kontakt gekommen - empathisch geht das sowieso alles besser.

 

Christina Park, journalist, Irish Independent after some classes of “Movimiento”
It’s also fun to try it yourself. Danza y Movimiento offer classes on how to move like a Cuban: none of your arms-straight high kicking damsha here. The shock of seeing what I actually looked like strutting my stuff in front of a wall-high mirror beside a trained dancer nearly stopped me in my tracks, but after a stilted start I began to loosen up and move parts I didn’t even know I had ...

 

Tatjana aus Hamburg
Der Movimiento-Kurs bei Elisabeth war klasse (den letzten Kurs habe ich ja bei einer Vertregung gemacht, weil Elisabeth krank war). Sie ist mit so viel Spaß, Begeisterung und Engagement bei der Sache, dass es einem selbst als "steife Europäerin" irgendwann nicht mehr peinlich ist, diese isolierten Bewegungen zu machen... und das, was ich gelernt habe, habe ich gleich abends beim Ausgehen oder auf Konzerten angewendet:-)


Spanisch auf Kuba

Karin M. aus Salzburg
Absolut genial war der Spanischunterricht bei Miriam, inhaltlich und menschlich fantastisch.

 

Burutay aus Istanbul (Turkey)
I had finished my spanish study in Havana and returned back home. I went there thinking that I was going to be a student in a class, but it turned out to be an individual course. My teacher really showed great concern and those two weeks were very helpful for practicing my spanish. Thank you for your help!

 

Petra mit Sohn aus Stuttgart
Unsere Lehrerinnen waren super sympathisch und wir hatten einen lebhaften und flexiblen Unterricht.

 

Åsa aus Schweden
I had a great time in Cuba, and I'm very satisfied with my teacher Mayra, and the Spanish lessons we had.
Best wishes, Åsa

 

Bernd aus Fürth
Bin wieder zurück aus Kuba und wollte mich dafür bedanken, dass alles so gut geklappt hat. Der Sprachkurs war ausgezeichnet und ich werde jederzeit dort wieder einen Kurs belegen und weiterempfehlen.
adios, bernd

 

Trommeln auf Kuba

Silvia P.
Die Stunden waren sehr intensiv. Ich habe viel von Ruy gelernt. Eine tolle Erfahrung - Fortsetzung folgt beim nächsten Kubaaufenthalt!

 

Georg und Marianne aus Österreich
Ruy Lopez ist ein fantastischer Musiker. Wir sind froh bei ihm Unterricht gehabt zu haben, sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profis finden hier Lernhilfen und Erweiterungen des rhythmischen Horizontes in afrkubanischen Trommeln und deren Kultur.

 

Sven aus Kiel
Ich bin froh, dass ich mich für Deine/Eure Angebote entschieden habe! Die Unterkunft bei Olguita war prima, super gelegen, die Duena hat mir einiges an Tipps geben können. Das Trommeln mit Ruy habe ich als sehr inspirierend erlebt, er hat sogar noch einen Spezialisten aus seiner Band für Rumba- und Batá-Rhythmen dazu geholt. Ganz großes Kino! Die Begegnung mit Santera Sonja war ebenfalls großartig, gut war auch, dass Gladys eine Übersetzerin mit an Bord hatte.

 

Martin aus Konstanz
Meine Frau und ich fanden es sensationell, daß wir, obwohl Conga- Anfänger, Unterricht bei dem berühmten Schlagzeuger und ausgezeichneten Lehrer Ruy López-Nussa haben durften. Wir haben einen super Draht zueinander gefunden, ihm hat es offensichtlich auch viel Spaß gemacht und er hat uns für die Sache begeistert.

 

Karin M. aus Salzburg
Mit Ruy ist es mir sehr gut gegangen, er ist ein sehr kompetenter, vielseitiger, pädagogisch guter, und sehr netter Musiker, Lehrer und Mensch.Ich kann ihn ohne Einschränkung weiterempfehlen, vor allem auch für Schlagzeuger, die lernen wollen, wie man traditionelle cubanische Rhythmen, die ja normalerweise nur auf Percussionsinstrumenten gespielt werden, auf Drumset übertragen kann, darin ist er Spezialist., und das gibt es nur selten, so weit ich weiß.

 

Heidemarie W.
Mit gemischten Gefühlen, da weit über zwanzig und völlig unbedarft, nähern wir uns dem Haus “de nuestro profesor” Ruy Lopez. Und wir wissen noch nicht, dass wir Privatstunden bei einem Starperkussionisten aus dem Kreise des “Buena Vista Social Clubs” bekommen. Angenehm überrascht sind wir dann auch von dem freundlichen Ambiente und der liebenswürdigen, geduldigen, methodisch einfühlsamen Lehrweise unseres fingerfertigen Lehrers mit dem Zöpfchen. Zwat sind die Doppelstunden an fünf Tagen anstrengend (für Konzentration und Hände), aber letzendlich begeistert von dem fachkundigen, gründlichen, vielseitigen Unterricht, veranstalten wir zu dritt so manche “Jam Session”. Mein Mann kauft sich in Habana sofort eine transportable Tumbadora (Conga).
P.S. Vorkenntnisse nicht nötig, pero un poquito español y mucho entusiasmo.

 

Herwig mit Band aus Österreich
alle vier trommellehrer in santiago waren aussergewöhnlich gute musiker und percussionisten. hervorzuheben gilt noch, dass die jungs auch notationsmäßig fit waren, und alles auch notieren konnten. wir haben viel spaß miteinander und abends reichlich möglichkeit, alle erlernte rhythmen auch live zu erleben.

Heiraten auf Kuba

Martina B. aus Stuttgart
Grundsätzlich wollte ich mich erst mal für die Ihr Engagement bedanken. Die Organisation unserer Hochzeit auf Kuba war sicherlich nicht einfach und ich wollte Sie wissen lassen, dass wirklich alles ganz ganz super geklappt hat.
Das absulute "Urlaubs-Hochzeits-Highlight" war das Honey-Moon-Hotel auf Cayo Santa Maria . Man hatte extra "das beste Zimmer" für uns reserviert und die drei Tage waren wirklich traumhaft. Das kann man nur weiterempfehlen.
Die Notarin war auch supernett und sehr zuverlässig, sie hat alle Termine eingehalten. Bei der Trauung selbst war sie sehr engagiert und wollte gar nicht mehr aufhören, Fotos zu schießen ;-)).
Wir waren übrigens die erste deutsch-deutsche Hochzeit, die sie vollzogen hat, dafür war der Papierkram bei ihr recht übersichtlich.
Nach unserem Honey-moon waren wir wieder drei Tage in Havanna damit beschäftigt, die restlichen Beglaubigungs- und Bestätigungsstempel zu holen. Das war allerdings schwieriger als erwartet und teilweise etwas nervig.
Nochmals vielen, vielen Dank für alles, ich habe sie schon wärmstens weiterempfohlen ......

 

Unterkünfte auf Kuba

Karin M. aus Salzburg
Das Zimmer war fantastisch, mit sehr sehr netten Leuten in der Casa Particular!

 

Klaudia S. aus Zürich
Die zentrale Anbindung der Unterbringung in Havanna hat mir sehr gut gefallen.

 

Konnie aus Frankfurt
Die Unterbringung fantastisch, tägliche Reinigung, super leckeres, umfangreiches Frühstück, sehr hilfreich die Vermieterin mit allen Fragen. - 5* Casa Particular.

Anja aus Frankfurt
Die Unterkünfte, die ihr für mich ausgewählt habt, waren einfach super und die Leute dort sehr nett. Alles hat wirklich ausgezeichnet geklappt, was ich ehrlich gesagt in einem Land wie Kuba nicht erwartet habe. Wenn ich wieder einmal plane, nach Kuba zu fahren, werde ich wieder auf Euch zukommen.

 

Genia und Rahel aus Konstanz
Unsere Vermieterin war super nett und hilfsbereit. Bei Ihr haben wir das beste Frühstück auf unserer Reise bekommen. Zimmer u. Bad waren super sauber und vom Balkon hat man eine geniale Aussicht über die Dächer von Havanna Vieja bis zum Meer. Die Lage des Casa Particulares war optimal, sehr central, alles interessante (einschl. clase der salsa) zu Fuß erreichbar, Taxistand um die Ecke und man traf im Aufzug viele andere Traveller. Können wir nur weiter empfehlen.

Gruppenreisen für Individualisten, organisiert von DyM

Judith aus Österreich
Ich finde es toll, was du für ein Netzwerk in Kuba geschaffen hast, besonders als ich hörte, dass man sogar Klavierstunden buchen kann. Unglaublich, in Kuba ist anscheinend alles möglich... Für mich haben sich Einblicke eröffnet, die ich niemals erwartet hätte.

 

Kai aus Hamburg
Da Kuba echt ein Kulturschock ist, fand ich die Meetings der Gruppe sehr wichtig. Es war für mich persönlich ein Riesenproblem, mich auf die Rolle des "superreichen Weissen" einzustellen, der "drinnen" sitzt, während die Einheimischen "draussen" sind. Die Gespräche halfen mir dabei... Erst hatte ich mich gewundert, was das soll mit den Meetings, man ist doch im Urlaub - im Nachhinein hätte ich es dann aber verstanden... Ich würde die Reise auch wiederholen.

 

Nils aus Hamburg
Der Tanzunterricht war sehr professionell und hat einfach Spaß gemacht, auch wenn es anstrengend war. Ich glaube, dass ich soviel in dieser Zeit tänzerisch gelernt habe, wie ich es in dieser Dichte lange nicht mehr erleben werde.

 

Dorit aus Österreich
Die Reise hat mir sehr gut gefallen – vor allem habe ich mich für DyM entschieden, da es mir am Persönlichsten von den ganzen Anbietern erschien und es hat meinen Erwartungen entsprochen. Die Kombination mit privaten Wohnen und tanzen in der Kleingruppe und auch die Möglichkeit an den Strand zu fahren fand ich genial.

 

Lore aus Hamburg
Mein Zimmer hatte einen tollen Ausblick auf den Malecon, das habe ich sehr jeden morgen genossen. Die Familie war sehr herzlich und hat trotz meiner wenigen Spanisch-Kenntnisse jeden Tag versucht sich mit mir zu unterhalten. Alles war sauber und ordentlich. Auch das Bett war super. Und das Frühstück war sehr lecker und gehaltvoll ;-) Nichts ändern!

Bei den Meetings der Gruppe fand ich die Reflektion sehr hilfreich, besonders auch durch die Gespräche und die Erzählungen der eingeladenen Kubanerinnen.

 

Ralph aus der Schweiz
Die zwei Wochen waren für mich mehr als genial, das erste Mal habe ich mich nach den Ferien NICHT gefreut, wieder nach Hause / in die Schweiz zurück zu kommen!

Gruppenreisen für Musiker, Studenten und andere Gruppen

Herwig mit Band aus Österreich
alle trommellehrer in santiago waren aussergewöhnlich gute musiker und percussionisten. hervorzuheben gilt noch, dass die jungs auch notationsmäßig fit waren, und alles auch notieren konnten. wir haben viel spaß miteinander und abends reichlich möglichkeit, alle erlernte rhythmen auch live zu erleben.

 

Carola S., Leiterin einer studentischen Reisegruppe
Ich möchte noch einmal schriftlich betonen, wie sehr ich mit Ihrer Arbeit zufrieden bin. Alles hat bis auf wenige kleine Unstimmigkeiten sehr gut geklappt. Das Programm war sehr gut, Percussion- und Tanzunterricht war perfekt, auf Ihre örtliche Ansprechpartnerin ist wirklich Verlaß und sie kümmert sich wirklich auch gut um kleine Details. In Santiago war auch alles bestens. Mit anderen Worten: ich arbeite gern weiter mit Ihnen zusammen.

 

Peter V. von der Universität Oldenburg nach einer Studienreise mit seinen Studenten
Zurück aus Kuba, möchte ich mich recht herzlich für die hervorragende Organisation der Reise durch ihre Firma bedanken! Die Gruppe wurde vor Ort mit großer Zuverlässigkeit und einer außerordentlichen Herzlichkeit betreut.

Mit der Tanzlehrerin Caruca haben Sie eine sehr gute Lehrerin ausgesucht. Offensichtlich ist sie in Kuba eine der angesehensten Persönlichkeiten für Tanz.

Unseren Perkussionslehrer fanden die Studierenden durchweg sehr gut. Ruy López-Nussa gehört aber auch zur Spitzenklasse kubanischer Perkussionisten. Sein Eintrag in die Enzyklopädie über die kubanische Musik ist bemerkenswert. Für mich wäre es schön gewesen, wenn ich vorher gewusst hätte, mit wem wir es zu tun haben.

Trinidad kam recht unterschiedlich an. Die Studierenden waren von den vielen anderen Touristen genervt und auch davon, dass es eigentlich nur die Möglichkeit für ein gutes Essen in den Casa Particulares gab, da abends die Restaurants schließen. Die Preise für das Abendessen sind für Studierende dann auch nicht ohne. Toll waren natürlich die Musikangebote abends. Und sehr luxuriös, dass wir die ganze Zeit über den Bus verfügen konnten!

Alle Unterkünfte waren aus meiner Sicht sehr gut, auch wenn der eine Student oder die andere Studentin sich über eine zu lahme Dusche beklagte. Das gehört aber für mich zu den Kritiken, die ich nicht weiter beachte.

Ich wünsche Ihnen weiterhin eine solche erfolgreiche Arbeit.

 

German schreibt nach einer Cubareise mit der Salsaband "Son Picante":
"Super war´s. Eure Tipps waren goldwert und allesamt gut. Die Unterkünfte waren hervorragend und auch sonst hat alles bestens geklappt. Die Musiker waren alle sehr zufrieden und sind mehr denn je begeisterte Cuba-Fans."