Hotels, Apartments und Casas Particulares in Havanna und Santiago de Cuba

Heute ein paar Informationen zur Unterbringung auf Kuba. Auch dabei beraten wir Dich gerne auf Basis unserer fast 20 jährigen Erfahrung mit der Organisation von individuellen Kubareisen für Menschen mit Ansprüchen und die das Land wirklich kennen lernen wollen.
Santiago de Cuba - Blick aus dem Fenster einer unserer Casas Particulares
Wir haben individuell gestaltete Aufenthalte auf Kuba schon zu Zeiten organisiert, als es so etwas offiziell noch gar nicht gab. Unser Ziel ist es, Dir einen entspannten und erholsamen Aufenthalt auf Kuba zu ermöglichen und Dich in der Zeit Deines Aufenthaltes auf Kuba Kuba erleben zu lassen. Dies ist natürlich auch aus der „Festung“ eines Hotels heraus möglich, aber es gibt weiterhin Alternativen, bei denen Du dicht am kubanischen Leben bist und sowohl in Havanna als auch in Santiago de Cuba nicht auf den von Dir gewünschten Komfort zu verzichten brauchst.

In 2015 ist die Zahl der Touristen auf Kuba um etwa 20% gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Das bedeutete etwa 400.000 Besucher mehr auf der Insel. Ab Herbst 2016 wird es täglich bis zu 110 Flugverbindungen zwischen den USA und Kuba geben. Das bedeutet eine Steigerung von 0 auf 110. Schon 2015 gab es Probleme mit der Unterbringung. Wie wird es werden, sobald die Amerikaner kommen?
Zimmer einer unserer Casas Particulares im Zentrum von Havanna
Anders gefragt, um eine Schweizer Zeitung zu zitieren: „Wo werden die vielen Touristen schlafen?“ Zwar gibt es immer mehr Hotels und auch Casas Particulares, eine kubanische Variante des Bed&Breakfast, aber manche Hotels waren schon in 2015 über Wochen komplett ausgebucht. Oftmals wurde den Gästen, die kein Zimmer mehr bekamen, die Übernachtung in einer Casa Particular vorgeschlagen. Doch auch hier war zu manchen Zeiten kaum noch etwas zu bekommen bzw. die Qualität der noch verfügbaren Unterkünfte auf einem nach unseren Kriterien nicht empfehlenswerten Level. Manche Kubaner sprechen angesichts der aktuellen Lage von einer neuen „periodo especial“ – in den 90er Jahren bedeutete dies, dass vieles zum Leben fehlte. Heute wird damit verbunden, dass das Land von Touristen überrollt wird, was nicht nur zu einer Verknappung von Wohnraum führt, sondern auch erhebliche Preissteigerungen z.B. bei Nahrungsmitteln zur Folge hat.

Havanna - Blick von der Terasse einer unserer Casas Particulars über die Dächer der Hauptstadt
„Danza y Movimiento“ greift bei der Vermittlung von Unterkünften auf Kuba auf seine seit Jahren bestehende und erprobte Infrastruktur auf. Durch ein gewachsenes Verhältnis zu vielen Vermieter, die uns auch angesichts der aktuellen Lage treu bleiben, können wir in unserem Angebot den hohen Standard von Wohnungen aufrechterhalten. Unsere Casas sind zentral gelegen, bieten gleichzeitig insbesondere auch im Vergleich zu Hotels hohe Sicherheit, freundliche Vermieter kümmern sich um unsere Gäste. Und es gibt unsere lokalen Repräsentanten – diese kümmern sich sowohl um die Gäste als auch die Qualität der Unterkünfte. Um hohe Qualitätsstandards und eine guten Service gewährleisten zu können, bieten wir Casas Particulares oder Apartments allerdings nur in Orten oder Regionen an, in denen wir genau wissen, was wir unseren Gästen bieten und wo wir die Qualität durch unsere Repräsentanten auch jederzeit überprüfen können.

Einen visuellen Eindruck von den Unterkünften kannst Du in diesem PDF bekommen. Das auf Seite 8 gezeigte moderne Apartment liegt in Havanna ausserhalb des Zentrums. Im Bereich traditioneller Bauweise entsprechen die uns im Zentrum von Havanna zur Verfügung stehenden unabhängige Apartments, wo Du eine komplette Wohnung mietest, in etwa dem Standard der im PDF gezeigten Casas Particulares.

Gerne mal hier klicken, um Dir unsere Unterkünfte auf Kuba anzusehen ...

Und auch das gibt es in Havanna ... Aussenanlage eines im PDF näher beschriebenen Apartments im Ortsteil Playa


Alle Photos in diesem Beitrag Copyright Sabine Jacob



Tanzreise nach Havanna
In Havanna oder in Santiago de Cuba Tanzen gehen
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 31. März 2020